Mittwoch, 25. September 2013

Review: Wet n Wild Coverall Cream Foundation

Schon vor zwei Wochen verbrachte ich aufgrund eines Praktikums eine Woche in Nürnberg. Vor meinem Besuch dort habe ich schon herausgefunden, dass es dort einen Marktkauf gibt, der wet n wild führt und da war schon klar, dass ich dort unbedingt hin muss!
Da ich an die Marke hier in meiner Gegend nur sehr schwer rankomme, habe ich richtig zugeschlagen und mir einige Produkte gekauft. Wo es wet n wild in eurer Nähe gibt, könnt ihr hier erfahren.
Als ich endlich die wet n wild Theke fand, erwartete mich ein ziemliches Durcheinander. Die Lippenstifte waren in allen Fächern verteilt, einige Tester waren gar nicht vorhanden und auch die Nagellacke standen nicht wirklich geordnet da, wo sie es eigentlich tun sollten. Aber gut, ich fand trotzdem einige schöne Sachen.
Eigentlich wollte alles auf einmal vorstellen, aber da der Post doch zu lang werden würde, zeige ich euch die Produkte alle nacheinander. Anfangen werde ich mit einer Foundation, später folgen noch Lidschatten, Lippenstift und Nagellacke.

 
 
wet n wild Coverall Cream Foundation (4,99 €/ 29,6 ml)
 
 

Laut Verpackung soll die Foundation den ganzen Tag halten, mittel bis stark deckend sein und einen Satin-matte Finish haben. Es gibt sie in Deutschland in den 4 Nuancen Fair, Fair Light, Light und Light Medium, also wohl für Hellhäute geeignet. Genau das hat mich neugierig gemacht. Leider gab es von der Foundation keine Tester, dennoch habe ich mir sie in der hellsten Farbe mitgenommen.
Das Make-up kommt in einer nicht unbedingten hübschen Tube mit großer Öffnung. Man sollte beim Entnehmen der Foundation die Tube auf jeden Fall mit der Öffnung nach oben halten, sonst hat man schnell zu viel davon.
 

 

Die Foundation lässt sich super auftragen und verblenden, sie mattiert sofort, aber hinterlässt noch einen leichten Glow ohne maskenhaft zu wirken. Die Deckkraft würde ich eher als mittel beschreiben. Größere Hautunreinheiten sollten noch mit etwas Concealer überdeckt werden.
Bei mir hält das Make-up mehrere Stunden, alles bleibt, wo es hingehört und meine Haut bleibt nach wie vor matt. Allerdings habe ich nach dem Auftragen der Foundation mein Gesicht noch nachgepudert.
 
 
 
 
Die Farbe ist tatsächlich sehr hell und leicht rosastichig. Ich vermutete einen Dupe zum Max Factor Soft Resistant Make up in light und habe sie damit und außerdem mit dem Catrice All Matt Plus Make up in 010 light beige.
 
v.l.n.r. wet n wild coverall cream foundation in fair, Max Factor soft resistan make up in light, Catrice all matt plus in 010 light beige

Wie man sieht, ist es doch kein Dupe. Das Soft Resistant Make up ist doch einen Tick heller und hat einen deutlich stärkeren Rosastich. Die All Matt Plus Foundation ist um einiges dunkler und geht sehr viel stärker ins Beige.
Getrocknet sieht man nochmal den großen Unterschied zum All Matt Plus Make up von Catrice, das stark nachdunkelt.


v.l.n.r. wet n wild coverall cream foundation in fair, Max Factor soft resistan make up in light, Catrice all matt plus in 010 light beige


Fazit: Ich finde die Coverall Cream Foundation wirklich gelungen und bei dem Preis von 4,99 € kann man echt nicht meckern. Etwas schade finde ich den Rosastich, ich hätte mir eher einen neutralen Farbton gewünscht.



Kommentare:

  1. ahh wet´nwild *-*
    sooo tolle marke - die Lidschatten sollen total super sein.
    hab zwar kein einziges Produkt weils die bei uns auch nicht gibt - aber irgendwann bestell ich mir mal was :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, die Lidschatten mag ich auch total. :)
      Ne Kleinigkeit konnte ich auch entbehren und habs für dein nächstes Swap-Paket zur Seite gelegt. ;)

      Löschen
  2. Ich durfte die Foundation testen. Leider wurde sie bei mir caky und ist nicht richtig mit der Haut verschmolzen :(
    Hattest du Probleme damit?
    Lg :)

    http://lovehopeandinfinity.blogspot.de/2013/10/produkttest-wet-n-wild-coverall-cream.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja blöd. Nein, ich hatte zum Glück keine Probleme damit. Vielleicht liegts an der Hautbeschaffenheit?

      Löschen