Samstag, 13. Juli 2013

Fruchtige Nägel

Heute habe ich mich mal an diesem fruchtigen Nageldesign probiert. Schon vor Wochen habe ich ein ähnliches Nageldesign auf pinterest entdeckt und weil Wassermelonen so lecker sind und das schon recht süß aussieht, stand dies seitdem auf meiner imaginären Nail-Art-To-Do-Liste. Und da die Fourfairies gerade ein Gewinnspiel veranstalten, dessen Thema "fruchtig" lautet, war das der perfekte Anlass!
Ich habe nur einen Fingernagel als Melone lackiert, so als kleines Highlight. Ich glaube, auf allen Nägeln wäre es für mich persönlich etwas "too much".
Perfekt ist es nicht geworden. Probleme hatte ich vor allem mit den schwarzen Melonenkernen und Warten, bis es jede Schicht ganz getrocknet ist, ist leider so gar nicht meine Stärke. So sieht es aus:


Benutzt habe ich hierfür diese Nagellacke:



Essie Camera

Camera ist ein schön knalliges Neonkoralle, was auf den Fotos leider nicht ganz so rüberkommt. Je nach Lichteinfall scheint er mehr Orange oder mehr Pink. Meiner Meinung perfekt für das Wassermelonendesign! Zwei Schichten sollten es schon sein, damit der Lack deckend ist.

essence guerilla gardening 01 I'm the moss

Dieses Grasgrün habe ich mir ehrlich gesagt extra hierfür gekauft. Allein werde ich ihn wohl nicht tragen. Aber bei 1,95 € geht das schon klar. Mit diesem Nagellack habe ich die ganze Spitze des Nagels angemalt.

p2 222 artful

222 artful ist ein sehr blaustichiges Gün, fast schon türkis. Nicht ganz so passend für dieses Design, aber noch die bestpassendste Farbe in meiner Sammlung. Damit habe ich einfach ein paar senkrechte Striche auf essence 01 I'm the moss lackiert.

Rival de Loop young French Manicure Pen 01 white

Perfekt für Naildesign sind sollche Nagellackstifte. Damit konnte ich ganz leicht eine Linie zwischen der grünen Melonenschale und dem leckeren Innneren der Frucht malen. Hier sollte der Lack vorher schon wirklich richtig durchgetrocknet sein

essence Tribal Summer tip painter in schwarz

Bei den Tip paintern der aktuellen Tribal Summer LE von essence habe ich mir eher solche Stifte wie die Rival de Loop youn Frech Manicure Pens vorgestelllt und erhofft. Diese Tip Painter sind einfach normale längliche Nagellacke mit einem sehr dünnen Pinsel, mit dem das Malen nicht so einfach ist. Schade! Damit habe ich dann zum Schluss die schwarzen Melonekerne auf die Nägel getupft. Bei den ersten paar Kernen klappt dies noch super gut, aber irgendwie verteile sich der Nagellack auf dem Pinsel nicht mehr so schön wie vorher.

p2 8in1 Nail Wonder

Ganz am Ende kam das p2 8in1 Wonder als Top Coat oben drauf. Fertig!



Wie findet ihr das Melonendesign? Werdet ihr es euch vielleicht sogar nachmachen? Oder ist es euch doch zu verspielt?

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus! :)
    Da bekomme ich direkt Hunger auf Wassermelone :D

    AntwortenLöschen
  2. Ist dir richtig gelungen! :)
    Bei mir läuft derzeit ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei!
    Vielleicht hast du ja sogar lust mit zu machen :)
    http://littlepolish.blogspot.de/2013/07/giveaway-100-posts-gewinnspiel.html
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen