Dienstag, 10. März 2015

[Review] Catrice Nude Purism

Seit langem hat mich mal wieder eine LE aus der Drogerie angesprochen und tatsächlich hatte ich dann auch so viel Glück und erhielt ein Testpäckchen von Cosnova mit der Nude Purism Limited Edition von Catrice, die ich euch heute vorstellen möchte.


Nude Eye Colour Quattro

Anfangen werde ich mit den Nude Eye Colour Quattros. Diese gibt es in den zwei verschiedenen Farbtönen C01 Naked Brown und C02 Taupe-less. Letzterer sagt mir besonders zu. Leider lässt sich die Verpackung nicht richtig schließen, was anscheinend ein Produktionsfehler zu sein scheint, da ich schon öfters gelesen habe, dass andere das gleiche Problem haben. Schade!


Die Swatches habe ich ohne Base gemacht und leicht geschichtet.
Die Farben von C02 Taupe-less gefallen mir sehr. Die dunkleren Töne sind ganz gut pigmentiert, die helleren sind sehr sheer und glitzerig. An sich lassen sich die Farben ganz gut auftragen und verblenden und sind auf jeden Fall brauchbar.

Swatches von C02 Taupe-less
Swatches von C01 Naked Brown

C01 Naked Brown hat mir weniger gut gefallen. Nicht nur, weil hellblau so gar nicht meine Farbe ist, sondern vor allem, weil die drei helleren Töne sich sehr ähneln und man sie am Auge wahrscheinlich gar nicht mehr unterscheiden kann. Die einzelnen Lidschatten sind noch schimmriger und schlechter pigmentiert als die von C02 Taupe-less. Für diese Palette kann ich keine Empfehlung aussprechen.


Pure Shimmer Highlighter


Der Highlighter ist wohl das Herzstück dieser LE! Die 3D-Bienenwabenprägung ist einfach ein Traum! Auch qualitativ ist der Highlighter super, er ist seidig weich und schimmert, nicht wie man meinen möchte gold-champagner, sondern in einem schönen zarten, kühlen Weiß-Rosa. Die wenigen groben Glitzerpartikel kann man verkraften. Ich habe die Vermutung, dass die Prägung sich leider recht schnell abträgt.



Gentle Lip Colour 

v.l.n.r.: C01 Barely Pink, C02 Silky Rose, C03 Delicate Rosewood, C04 Nearly Nude

Die Lippenstifte gibt es vier verschiedenen Nuancen. Sie sind sehr glossy und geben nur wenig Farbe ab. Ich hatte mehr auf semimatte, farblich intensivere Lippenstifte gehofft.
Man kann sie sheer tragen oder die Farbe durch Schichten intensivieren. Die helleren Farbe betonen leider trockene Stellen etwas und kriechen etwas in die Lippenfältchen. Auf den Lippen kommen die Farben noch heller heraus, daher sollte man beim Kauf darauf achten. Durch die cremig, glossige Konsistenz hält die Farbe natürlich auch nicht sehr lange auf den Lippen und man muss schnell nachziehen.



Empfehlungen gibt es für mich ganz klar für C03 Delicate Rosewood und C04 Nearly Nude, C01 Barely Pink und C02 Silky Rose sind mir zu hell und auf den Lippen kaum zu sehen.


C01 Barely Pink
C02 Silky Rose

C03 Delicate Rosewood
C04 Nearly Nude


Catrice Nude Nail Lacquer

v.l.n.r.: C01 Taupe-less, C02 Barely Pink, C03 Pure Blue, C04 Naked Brown

Auch von den Nagellacken gibt es vier verschiedene Töne, die mir allesamt sehr gut gefallen. Mit den breiten, abgerundeten Pinseln lassen sie die Nägel gut lackieren. C02 Barely Pink und C03 Pure Blue benötigen zwei Schichten, während die anderen beiden Lacke mit einer Schicht schon gut decken. 

v.l.n.r.: C01 Taupe-less, C02 Barely Pink, C03 Pure Blue, C04 Naked Brown


Fazit: Eine wirklich gelungene LE mit überwiegend farblich stimmigen und qualitativ hochwertigen Produkten. Enttäuscht haben mich die helleren Lippenstifte und die Palette in der Nuance C01 Naked Brown. Der Highlighter, die Nagellacke und die dunkleren Lippenstifte dagegen finde ich top und kann ich mit ruhigem Gewissen empfehlen! Seit langem hat Cosnova wieder mal eine LE rausgebracht, die mir richtig gut gefällt.  
Wie findet ihr die LE? Habt ihr euch etwas davon gekauft bzw. habt ihr es vor?

Kommentare:

  1. Das sind wirklich schöne Farben, ich mag diese Töne recht gern. Grad die von den Nagellacken.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Nagellacke durchwegs alle schön und auch der Highlighter sieht vielversprechend aus. :)
    Danke für die Review!

    xx
    Kat

    AntwortenLöschen