Freitag, 2. Januar 2015

Jahresfavoriten

Heute möchte ich euch die Beautyprodukte vorstellen, die ich 2014 sehr gerne und häufig verwendet habe. Ich finde es ja immer wieder interessant, die aktuellen Favoriten mit denen im Vorjahr zu vergleichen. Leider habe ich meine Beautylieblinge 2013 nicht gepostet, aber da meine aktuellen Favoriten dieses Jahr neu gekauft wurden, kann ich schon mal sagen, dass es dieses Jahr eine Veränderung gab. Dann leg ich gleich mal los:

Urban Decay Naked 3 & Naked Basics


Beide Paletten zogen dieses Jahr bei mir an und beide sind seitdem fast täglich in Verwendung. Mein absoluter Favorit ist Nooner aus der Naked 3. Der Ton kommt fast jedes Mal in die Lidfalte, aber gut verblendet richtung Brauenbogen. Ich habe jetzt schon Angst vor dem Tag, an dem der Lidschatten leer geht. Kennt ihr vielleicht Dupes von Nooner!



Mac Lippenstifte


Hier handelt es sich um Riot House, Relentlessly Red, Strip Poker und Vegas Volt. Mac Lippenstifte liebe ich vor allem wegen der großen, vielfältigen Farbauswahl und der langen Haltbarkeit. Die beiden Lippenstifte aus der Osbourne Kollektion, Riot House und Strip Poker, sind vor allem wegen dem schönen Farbton gelistet, die matte Konsistenz gefällt mir zwar gut, ist nur leider insgesamt doch etwas zu trocken und betonen Hautschüppchen sehr, daher nicht immer gut tragbar, bei gepflegten, feuchtigkeitsreichen Lippen aber top!

v.l.n.r.: Riot House, Relentlessly Red, Strip Poker, Vegas Volt

Lime Crime Coquette & Wet n Wild Just Peachy


Zwei weitere Lippenstifte, die ich vor allem im Alltag sehr gerne getragen habe, sind diese zwei Schmuckstücke. Coquette ist einfach das perfekte Nude, hat eine schön cremige Konsistenz und eine zuckersüße Verpackung. Just Peachy ist zwar eher etwas billig verpackt, der Lippenstift an sich ist aber genial! Semimatt, lange haltbar und nicht austrocknend, perfekt! Achtung, die Farben kommen hier auf dem Bild leider falsch rüber.

Mac Cream Soda & Melba


Das sind meine zwei Lieblingsblushes. Beide sehr natürlich und etwas peachig. Konsistenz und Haltbarkeit sind top!

Maybelline Fit Me Stick


Den Stick habe ich mir in der zweitdunkelsten Nuance gekauft, die für meinen Hautton zu dunkel, zum Konturieren dafür hervorragend ist. Schon seit Monaten male ich mir direkt nach dem Auftrag der Foundation zwei Balken and die Wangen, die ich dann verblende.

Rival de Loop Eyeshadow Base


Nachdem meine Artdeco Base leer geworden ist, habe ich diese ausprobieren wollen, da sie sogar als Dupe bezeichnet worden ist. Ehrlich gesagt, finde ich diese sogar noch besser. Die von Artdeco ist mir nach ein paar Wochen eingetrocknet, die von Rival de Loop war bis zum Ende schön geschmeidig.

CD Deo Wasserlilie & Reinigungsschaum Wasserlilie


Nachdem man überall über dieses aluminiumfreie Deo gehört habe, musste ich es auch mal testen und kaufe es immer wieder nach, ob als Spray oder Roll-on. Da ich gute Erfahrungen mit dem Deo hatte, dachte ich mir, ich probier den Reinigungsschaum auch mal aus, als ich ihn in der Drogerie entdeckte. Und ja, eine gute Investition! Ich brauche keinen Make-up-Entferner mehr, der Schaum entfernt alles super. Eventuell muss man bei starkem Augen-Make-up nochmal ran, aber immer noch besser als mit einem Wattepad alles von den Augen zu rubbeln!

Mandelöl & Jojobaöl


Dieses Jahr habe ich sehr gerne Öl als Pflege benutzt. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut dadurch etwas reiner geworden ist. Gelegentlich werden die Öle auch ein wenig mit Rizinusöl gemischt und die Oil-Cleansing-Method angewendet. Absolut empfehlenswert, günstig und ohne chemische Inhaltsstoffe.


Das waren meine Jahresfavoriten 2014! Waren Produkte dabei, die ihr auch mögt? Was habt ihr im letzten Jahr gern verwendet? Ich bin schon sehr gespannt, was 2015 meine Lieblingsprodukte werden!

Kommentare:

  1. Bis auf die Rival de Loop Eyeshadow Base besitze ich keins der Produkte, die mag ich aber sehr gerne und nutze sie jeden Tag =)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir einen Schönen Tag! Bei mir läuft gerade eine riesen Blogvorstellung + Verlosung, dein Blog ist sehr interessant, ich würde mich über dein Interesse freuen.

    Allerliebste Grüße
    Geena Samantha
    http://mintcandy-apple.blogspot.de/2015/01/riesen-blogvorstellung-verlosung.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Post - die RdL Base habe ich bisher auch täglich benutzt, die Erfahrung mit dem Eintrocknen hatte ich zuvor auch bei der Manhattan Base gemacht, bei RdL zum Glück nicht. Jetzt habe ich eine Base von Smashbox.

    AntwortenLöschen