Freitag, 4. Oktober 2013

Review: George Gina & Lucy Bitter Sweet EdP


Seit September gibt es die neuen Fragrane Collectibles von George Gina & Lucy, die die drei Düfte Bitter Sweet, Night Star und White Russion beinhalten, zu kaufen. Ich hatte das Glück und durfte dank Konsumgöttinnen.de das Eau de Parfum Bitter Sweet testen.
Das Eau de Parfum enthält 50 ml und kostet 49,00 €.
 
 

Das Parfum erscheint in einer recht großen Umverpackung, die mit einem Satinband und einem Aufkleber in Form des Markenzeichens von GG&L, dem Karabiner, verschlossen ist. Beim Aufklappen kommt der Flakon, der im Gegensatz zu den anderen Düften relativ schlicht gehalten ist, zum Vorschein. Der Flakon hat die typische, außergewöhnliche Form der GG&L-Düften, er ist glänzend schwarz mit lilanem Aufdruck und selbstverständlich hängt am Deckel ein entfernbarer Karabiner, so wie auch an den anderen Parfums von GG&L. Der Deckel ist mit Stoff in Schlangenlederoptik verziert. Insgesamt wirkt der Flakon sehr edel und elegant, recht schlicht, aber dennoch durch Form und Karabiner sehr verspielt.

 
 
 
 
Pure Provokation in sündigem Schwarz: dunkel, phantasievoll, raffiniert-feminin. BITTER SWEET erregt mit würzigem schwarzem Pfeffer die Sinne, fesselt mit sexy Wildleder, betört mit dem femininen Flair von weißem Jasmin und verführt mit aphrodisierender Vanille.
Sündiges hochglänzendes Schwarz kennzeichnet den Flakon und beschwört eine verwegene Stimmung herauf. Einladend frech blitzt eine kleine Troddel am abnehmbaren Karabiner und regt spielerisch die Fantasie an. Provokation pur!“

Duftzusammensetzung:
Kopfnote: Engelwurz Samen, schwarzer Pfeffer, Bergamotte
Basisnote: schwarze Vanille, Tonkabohne, Opoponax Harz
Herznote: schwarzes Wildleder, Jasmin, Heliotrop
 
Hört sich doch wahnsinnig interessant und spannend an, oder?
Natürlich hatte ich hohe Erwartungen, als ich den ersten Spritzer auf meine Handgelenke sprühte. Am Anfang kann man eine Mischung aus würziger und zitruslastigen Note riechen, leicht bitter. Sehr intensiv, wahrscheinlich nichts für jeden, aber ich mag den Geruch sehr. Nach einer Weile wird der Duft süßlicher, ist dennoch recht würzig. Vanille und Jasmin kann ich herausriechen. Der Duft ist pudrig und schwer, meiner Meinung nach perfekt für kalte Tage. Der Duft hat wirklich etwas Elegantes und Weibliches an sich.
Die Haltbarkeit ist wirklich überragend. Morgens aufgesprüht, ist der Duft auch abends noch zu riechen.

 
Fazit: Der Flakon entspricht nicht so ganz meinem Geschmack, ich mag es tatsächlich lieber noch schlichter. Der Duft überzeugt mich aber voll und ganz. Die Kopfnote ist mit Sicherheit nichts für jeden, aber geht ruhig mal in die Parfümerie, probiert den Duft aus und lasst ihn sich ganz entfalten. Ich finde das Parfum sehr besonders und empfehlenswert, vor allem für die kalte Jahreszeit. Qualitativ ist nicht nur der Flakon, sondern auch das Eau de Parfum an sich hochwertig. Die lange Haltbarkeit entschädigt den nicht ganz günstigen Preis auf jeden Fall.
 

Kommentare:

  1. Ich durfte das Parfum auch testen :) Ist nicht 100 prozentig mein Duft aber ab und zu werde ich ihn sicher tragen!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog!
    Mache auf meinem Blog gerade eine Blogvorstellung. Villeicht hast du ja Lust mit zu machen? Schau einfach mal vorbei :)

    marakssn.blogspot.com

    AntwortenLöschen